page-header

Agility

Agility

Agility bedeutet Wendigkeit und wurde 1977 beim Crufts Dog Show in England das erste Mal vorgestellt. Die Idee dafür wurde vom Pferdespringreiten inspiriert und daraus entwickelte sich ein Springturnier für Hunde als Wettkampf.
Bei dieser Hundesportart überwindet der Hund einen aus bis zu 23 Hindernissen bestehenden Parcours innerhalb einer vorgegebenen Zeit. Natürlich möglichst ohne Fehler und in der richtigen Reihenfolge.
Die vom Richter jedes mal anders festgelegte Reihenfolge zeigt der Hundeführer dem Hund mit Körpersprache und Hörzeichen und fördert dabei die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier.

 

  • S (small) = bis 34,99 cm Schulterhöhe
  • M (medium) = von 35,00 cm bis 42,99 cm Schulterhöhe
  • L (large) = ab 43,00 cm Schulterhöhe
Ansprechpartner:
Helen Wollenschläger

Trainingszeiten:
Montag & Dienstag
Gruppen: Anfänger – A1 – A3 – Hobbygruppe

Unsere Agility-Gruppen

Agility-Gruppe Anfänger
Agility-Gruppe A1
Agility-Gruppe A3
Agility-Hobbygruppe